2 Hauptschulen weniger

By admin um 23:49 am Dienstag, Dezember 25, 2007

Nun beginnt auch im Hochsauerlandkreis die Auflösung von Hauptschulen: In der Dezember-Ausgabe des „Amtlichen Schulblattes“ der Bezirskregierung ist zu lesen, daß die Bezirksregierung der Auflösung von 2 Hauptschulen zum Ende des laufenden Schuljahres 2007/2008 zugestimmt hat, wie von den Stadträten beschlossen. Jetzt trifft es die Hauptschule I in Sundern und die Hauptschule in Fredeburg. Ab August 2008 werden diese beiden Schulen in die Hauptschule II der Stadt Sundern bzw. in die Christine-Koch-Schule in Schmallenberg eingegliedert.

Es werden nicht die letzten Auflösungen von Hauptschulen im Kreisgebiet sein. Das Statistische Landesamt prognostiziert dem Hochsauerlandkreis einen Rückgang der Schülerzahlen in der Sekundarstufe I (das sind die Klassen 5 – 10 aller Schulformen) um 27,5% innerhalb der nächsten 10 Jahre. Das ist der stärkste Schülerzahlrückgang aller Kreis in NRW. Nach dem neuen Schulgesetz müssen Hauptschulen mindestens zweizügig sein. Z.B. werden die beiden Hauptschulen in der Stadt Brilon derzeit von 330 + 289 = 619 Schülern besucht. Da ist absehbar, daß es in wenigen Jahren dort nur noch eine Hauptschule geben wird.

Filed under: Schulpolitik kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren