BI Sauberes Röhrtal beantragt Rederecht im Umweltausschuss

By admin um 8:37 am Montag, Mai 14, 2012

Am kommenden Dienstag findet um 17.30 Uhr eine Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses statt. Auf der Tagesordnung steht auch eine Antwort der Verwaltung auf ein umfangreichen Fragenkatalog der Bürgerinitiative *Sauberes Röhrtal*.

Die BI hat daraufhin den Vorsitzenden des Ausschusses Klaus Tolle (CDU) angeschrieben und für die Sitzung Rederecht beantragt:

*Sehr geehrter Herr Tolle,
vor geraumer Zeit haben sie mir als einem der Sprecher der BI Sauberes Röhrtal kurz die Möglichkeiten eine möglichen Rede- und Fragerechts im Ausschuss erläutert. Sie schlugen uns vor, dass wir mindestens einen Tag vor der Sitzung Ihnen diesen Wunsch mitteilen sollten. Dieses würden wir hiermit gerne tun. Gerne hätten wir diese Anfrage früher getstellt, doch leider war die Tagesordnung und die schon  fertige Beschlussvorlage erst seit Samstag/Sonntag einsehbar.
Hiermit möchte ich für die Sprecher der BI Sauberes Röhrtal ein Rede- und Fragerecht zur Thematik „Energiehof Röhrtal“ beantragen.
Sprecher: Karen Brand, Sven Franke, Werner von Rüden, Andreas Bahde.*

 

 

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren