Breitbandinitiative Hochsauerland

Gestern fand die Auftaktveranstaltung der Breitbandinitiative Hochsauerlandkreis statt.

Deutlich wurde dabei, wie wichtig die flächendeckende Zurverfügungstellung von einer breitbandigen Telekommunikationsversorgung gerade im ländlichen Raum ist.

Insbesondere wurde dabei auch auf die Problematik der Versorgung von Gewerbegebieten verwiesen:

Durch die Privatisierung der Telekommunkation ist die Breitbandversorgung im Gegensatz zu anderen Infrstruktureinrichtungen keine öffentliche Aufgabe. Diesem unhaltbaren Zustand ist entgegenzusteuern, Gewerbe- und Wohngebiete benötigen eine ausreichend dimensionierte Versorgung um zukunftsfähig zu ein.

Nähere Information auf

www.breitband-hsk.de

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel