CDU im Kreis Siegen gegen weitere Neubaugebiete

Und gleich noch eine WDR-Meldung von heute:
Gegen weitere Neubaugebiete
Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Siegener Kreistag, Manfred Gerhard, ist gegen weitere Neubaugebiete. Stattdessen sollten Baulücken geschlossen und bestehende Gebäude umgebaut werden, sagte Gerhard auf dem Kreisparteitag der CDU in Siegen gestern Abend. So könnte man der Verödung von Ortskernen begegnen. Weil die Bevölkerung abnehme, verringere sich zudem auch der Wert von Immobilien, wenn immer mehr davon gebaut würden.

Anmerkung der SBL:

Die CDU im Kreis Siegen scheint erkannt zu haben, daß es keinen Sinn macht, immer noch weitere Neubaugebiete auszuweisen. Die CDU im HSK scheint noch lange nicht so weit zu sein, wie die Diskussionen in vielen Stadt- und Gemeinderäten bei der Beratung über die Ausweisung von neuen Bebauungsplänen zeigen …

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel