Diskussionsveranstaltung: Schule der Zukunft im ländlichen Raum

By admin um 11:56 am Montag, Mai 9, 2011

Am 27.5.2011 findet im Kreishaus Meschede um 18 Uhr eine Diskussionsveranstaltung der Grünen Meschede und SPD Hochsauerlandkreis unter dem Thema *Schule der Zukunft im ländlichen Raum* statt.

Hier der Einladungstext:

Die Zukunftsaussichten für den Hochsauerlandkreis sind düster:  Bis zum Jahr 2030 soll die Bevölkerung im Kreis um fast 12 Prozent abnehmen. Bei den Schülerzahlen wird bis ins Jahr 2019 ein Rückgang von mehr als 26 Prozent im Vergelich zu 2009 prognostiziert. Die Auswirkungen des demografischen Wandels stellen uns jetzt und auch in Zukunft vor großer Herausforderungen.

Schule und Bildung ist in diesem Zusammenhang ein wichtiges Thema. Die sinkenden Schülerzahlen haben direkte Auswirkung auf das Schulangebot vor Ort.

Wie kann also die Zukunft der Schule im ländlichen Raum aussehen?

Die rotgrüne Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, in der aktuellen Legislaturperiode mindestens 30% der allgemeinbildenden Schulen in der Sekundarstufe I zu gemeinschaftsschulen umzuwandeln.

Die Grundschulen und integrierten Gesamtschulen in NRW praktizieren seit Jahrzehnten erfolgreich gemeinsames Lernen, deshalb ist auch bei den Gemeinschaftsschulen mindestens in den Klassen 5 und 6 für alle Schüler ein gemeinsamer Unterricht vorgesehen. Darüber hinaus ist jede Gemeinschaftsschule mit einer Sekundarstufe II verbunden und schafft so eine Bereicherung des wohnortnahen Schulangebots.

Ein Konzept mit Zukunft auch für den Hochsauerlandkreis?

Darüber wollen wir mit Ihnen gemeinsam duskutieren. Die Experten informieren exemplarisch am Beispiel der Stadt Meschede über die aktuelle Situation über die Prognosen und Auswirkungen für die Schulen im Hochsauerlandkreis.

Im Podium sitzen:

Sylvia Löhrmann (MInisterin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW)

Marlies Stolz (AK Schule und Weiterbildung der SPD Landtagsfraktion)

Dr. Ernst Rösner (Institut für Schulentwicklung an der TU Dortmund)

Gisela Bartsch (Stadt Meschede, Fachbereich Generation, Bildung, Freizeit).

Die Moderation hat Dr. Karsten Rudolph (Vositzender SPD Unterbezirk Hochsauerlandkreis)

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 25.5.2011 per Briefpost, Fax oder E-Mail:

SPD Unterbezirk Hochsauerlandkreis

Kaiser- Otto- Platz 2

59872 Meschede

Tel. 0291- 99670

Fax 0291- 996715

email: hochauerlandkreis@spd.de

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren