Endorfer Großwildjäger

By admin um 19:58 am Montag, April 6, 2009

Die neugestaltete Jagdabteilung der Àlten Schmitte`in Endorf läßt sich an Geschmacklosigkeit nicht mehr übertreffen.
Abgeschnittene Köpfe von afrikanischen und europäischen Wildtieren hängen als Trophäen an den Wänden. Gliedmaßen von verschiedenen Tieren dienen als Dekoration.
Es ist einfach schlimm, dass noch heute Wildtiere wegen solcher Jagd- und Sammelleidenschaften abgeschossen werden. Diese Art von Großwildjägertum sollte der Vergangenheit angehören.

Klaus Korn

Filed under: Kultur im Sauerland,Landschaftsschutz kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren