Energiewende für das Sauerland!

By admin um 21:27 am Samstag, Juni 4, 2011

Energiewende – Wie schnell kann sie gelingen und welchen Beitrag kann das Sauerland leisten?
Unter diesem Motto veranstalten der Ortsverband Olsberg und der Kreisverband Hochsauerland  der Grünen am 06.06.2011 um 19.00 Uhr eine Podiumsdiskussion im Gasthof  Canisius (Schiffchen), Mittelstr. 9, 59939 Olsberg. Teilnehmer der Diskussion werden Wibke Brems, MdL, Sprecherin für Energiepolitik und Umweltschutz von Bündnis 90/Die Grünen sowie Siegfried Müller, Geschäftsführer der Hochsauerland Energie GmbH, sein.Bis 2030 könnten wir 100 Prozent des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energien gewinnen, die Grünen möchten gleichzeitig das Ende der Atomkraft bis spätestens 2017 besiegeln. Um beides zu erreichen, müssen jetzt die Weichen richtig gestellt werden. Die Frage ist, welchen Beitrag können Politik und Bürger aber auch die lokalen Energieversorger leisten. Welche Auswirkungen hat der Atomausstieg auf die Strompreise? Kann ohne Atomkraft eine sichere Stromversorgung garantiert werden? Oder müssen wir übergangsweise auf mehr auf Kohle und Gas setzen? Welche Folgen hätte das für das Klima?
Diese Fragen möchten wir an diesem Abend gerne mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.

Franz-Josef WeigandBündnis 90/Die GrünenOrtsverband Olsberg

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren