Fusion der 3 Arnsberger Krankenhäuser

Sundern hat kein eigenes Krankenhaus und ist daher bei der Versorgung überwiegend auf Arnsberg und Balve angewiesen.

In Arnsberg nun wurde beschlossen die 3 Arnsberger Krankenhäuser (St. Johannes, Karolinen und Marienhospital) zu fusionieren.

Zu den Auswirkungen dieser Fusion auch auf Sundern sind für die kommende Ratssitzung Vertreter des Klinikums eingeladen um zu erläutern wie es mit der Krankenhausversorgung im Großraum Sundern weitergeht.

Hierzu dürften sicherlich viele offene Fragen sein.

Die Sizung ist öffentlich und beginnt am Donnerstag den 21.7. um 17.30 Uhr im Ratssaal.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel