Gift im Wald: Anfrage an den Landrat

By admin um 13:50 am Samstag, Oktober 8, 2011

Da das Thema Weihnachtsbaum- und Schnittgrünkulturen  auch in Sundern aktuell ist (insbesondere im Hellefelder und Stockumer Bereich) und auch hier –  neben Kyrillflächen – Laubwald und Grünlandflächen mit den Intensivkulturen bepflanzt werden, hier eine Anfrage der grünen Kreistagsfraktion an den Landrat:

 

Anfrage_Anfr._Weihnachtsbaummonokulturen20.09.2011

Filed under: Uncategorized1 Kommentar »

1 Kommentar »

1
Get your own gravatar for comments by visiting gravatar.com

Kommentar by Bürgerinitaitive Lehmichsbachtal

Oktober 13, 2011 @ 1:00 pm

Hallo,

eine ganz ähnliche Situation ist es hier in Overath im Bergischen, schon sehr lange. Wir haben uns dem Thema in einer Bürgerintiaitve angenommen und eine Anfrage zusammen mit den Grünen hier an den Umweltausschuss gestellt, inzwischen läuft ein Ermittlungsverfahren: http://www.unserort.de/Overath/nachrichten/Auch+im+Sauerland+regt+sie+Widerstand+gegen+Tannenbaum-Plantagen-4e96c38838309283ae02.shtml

Viel Erfolg und beste Grüße

Stephan Bruns
Bürgerinitiative Lehmichsbachtal

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren