Grüne beantragen Diskussion zur Postschließung im kommenden Hauptausschuss

By admin um 19:28 am Sonntag, November 16, 2008

Klaus Korn
Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
Randweg 50 , 69856 Sundern

An die Stadt Sundern
Bürgermeister Wolf

Sundern, 16.11.2008

Sehr geehrter Herr Bürgermeister

Hiermit beantragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünén die Erweiterung der Tagesordnung des kommenden Hauptausschusses um folgenden Punkt:

Aufforderung an die Post eine tragfähige und die Grundversorgung gewährleistende Konzeption für die Postdienstleistung in Sundern darzustellen.

Hierzu soll ein Vertreter der Post eingeladen werden um Stellung zu den Planungen zu beziehen.

Begründung:

Schon jetzt ist eine wohntortnahe Versorgung mit Postdienstleistungen in Sundern nicht mehr gewährleistet. Die Aufgabe eines Paketes beispielsweise ist für viele Menschen (insbesondere für ältere Menschen und Personen die auf den ÖPNV angewiesen sind) mittlerweile nahezu unmöglich oder mit erheblichem Aufwand verbunden. In den meisten Ortsteilen gibt es gar keine Poststationen mehr. Die Kommunikation auf dem Postweg gehört aber weiterhin zur Grundversorgung einer Gemeinde.
In der Diskussion zur Schließung der Postfiliale in Sundern beabsichtigt die Post ihre Dienstleistungen mit dem örtlichen Einzelhandel zu verknüpfen. Dort wo dieses bisher schon geschehen ist ist dieser Weg allerdings gescheitert. Wir erinnern an die vergeblichen Versuche eine Poststation im Ortsteil Stockum zu erhalten, nach mehrfachem Wechsel des Standortes existiert dort (obwohl es sich um ein größeres Dorf mit starkem Gewerbe handelt) keinerlei Poststation mehr.

Der Hauptausschuss /Rat der Stadt Sundern fordert daher die Post auf eine tragfähige Konzeption zu entwickeln um die Grundversorgung hinreichend zu gewährleisten.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus KOrn
Fraktionsvorsitzender

Filed under: Familien- und Kinderpolitik,Grüne Grundsätze kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren