Keine Sanierung der Bachmauer Stockum vor 2013

By admin um 11:51 am Freitag, Juli 22, 2011

Auf der Tagesordnung der vergangenen Ratssitzung war auch der Antrag der Grünen, die Bachmauer in Stockum sofort zu erneuern, da von ihr eine erhebliche Gefahr ausgeht.  Die Verwaltung bekräftigte ihre Auffassung, dass vor 2013 kein Geld für eine Sanierung,  die ca. 50000,- Euro kosten wird , vorhanden sei.  Zudem sei die Mauer in einer Seitenstraße, so dass dort keine Priorität bestünde.

Die Argumentation von Schulte- Huermann, dass hier dringender Handlungsbedarf besteht, da eine akute Gefährdung durch herabfallende Steine für im Bach spielende Kinder bestünde, lies das Stockumer CDU Ratsmitglied Rademacher nicht gelten.  Die Kinder würden im anderen Bachabschnitt spielen.  Offensichtlich scheint auch die CDU Stockum keinen dringenden Handlungsbedarf zu sehen,  was schon sehr erstaunlich ist. Dabei dürfte es klar sein, dass wenn ein Schaden entsteht er sicher teuer wird für die Stadt.

Manfred Schlicker SPD Ratsmitglied, ebenfalls aus Stockum (der zudem noch in der Bachstraße wohnt),  gab Schulte- Huermann allerdings in der Argumentation recht und sah ebenfalls erheblichen Handlungsbedarf.

Die Verwaltung sicherte lediglich zu, weitere  Sicherungsmaßnahmen durchzuführen und Steine, die herauszufallen drohen, zu ersetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren