Korruptionsaffäre Dr. Harald Friedrich

By admin um 19:37 am Freitag, Mai 30, 2008

Im Zusammenhang mit der Verhaftung von Dr. Harald Friedrich, der enger Vertrauter von Bärbel Höhn war verweisen wir zunächst einmal auf die aktuelle Berichterstattung auf
www.sbl-fraktion.de
Die Grünen im Hochsauerlandkreis und die Sauerländer Bürgerliste werden sicherlich eine Stellungnahme abgeben, wenn erste Befunde der Staatsanwaltschaft vorliegen.
Es zeichnet sich mittlerweile ab, das der Korruptionsskandal größere Kreise ziehen wird, da auch Uniinstitute (RWTH Aachen: Prof. Dohmann, Uni Bochum: Prof. Stolpe) im Mittelpunkt der Ermittlungen steht. Auch Sundern dürfte betroffen sein: Der umstrittene und kostspielige Einbau der Membrantechnologie im Wasserwerk Sorpe/Langscheid, der bisher vom Rechnungsprüfungsamt der Stadt noch nicht hinreichend überprüft wurde könnte durchaus in dem Zusammenhang zu sehen sein.

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren