Leserzuschrift zu *Radweg statt Bahnlinie????*

 

Die Stellungnahme *Radweg statt Bahnlinie???* stand heute auch in der Tagespresse. Wir erhielten daraufhin die nachfolgende Leserzuschrift als email: Wie immer gilt auch hier: Leserzuschriften geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!

 

 

Guten Morgen!

grins,
Ihr Leserbrief in der WP am 11.1.12 ist ja wohl eine Lachtablette.
Die zahlreichen mehr oder weniger verkehrsbelasteten Bahnübergänge, als da wären:

Sundern-Flamke,
2 x Stemel,
die Anwohnerquerungen am Lindhövel,
2 x Hachen
an der WEPA in Müschede

sorgen für weitere Staubildung und daher Umweltbelastung.
Ich bin absolut gegen die Reaktivierung des Pengel-Anton und werde das mit mir allen möglichen Mitteln verhindern.

Im übrigen nehme ich Sie als „Politiker“ in allen Belangen nicht ernst!

MfG
A.Pohen

arnold@pohen.org

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel