Noch kein Beschluß zur Neuordnung der Kreisausländerbehörde

By admin um 8:11 am Samstag, Mai 1, 2010

In der vergangenen Ratssitzung wurde auch über den Antrag der Grünen beraten ein eigenes Ausländeramt (mit der Stadt Arnsberg) zu bilden. Hier ein kurzer Bericht dazu aus der Westfalenpost (ein ausführlicherer Bericht findet sich in der Westfaelischen Rundschau):

Sundern/Meschede (ass) Noch nicht entschieden wurde in der Ratssitzung am Donnertag der Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen über ein eigenes Ausländeramt der Stadt Sundern. Nach einer längeren Diskussion, zu deren Beginn Matthias Schulte- Huermann einige Fallbeispiele vorgestellt hatte, entschied dich der Rat, zunächst auch die anderen Seiten zu hören. *Wir werden einen Vertreter der Auländerbehörde im Mescheder Kreishaus zu einer Sitzung des Hauptausschusses bitten.* So Bürgermeister Lins.
Kritik hatte es daran gegeben, dass viele Medienberichte doch sehr die Seite der Abgeschobenen beleuchten würden. *Oft lässt sich etwas anderes dazu sagen.* meinte der stellvertretende Bürgermeister Rüdiger Laufmöller (FDP) der als Polizeibeamter in Sundern seinen Dienst versieht.

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren