Radwege: Fragen an den Radwegbeauftragten

By admin um 21:42 am Montag, August 20, 2012

An den Radwegbeauftragten der Stadt Sundern

Herrn Schadow

 

Sehr geehrter Herr Schadow,

 

seit einigen Monaten ist der Fußweg zwischen Sundern und Stemel im Bereich des Hölzchens gesperrt. Dieser Weg wird u. a. aus Sicherheitsgründen von Fahrradfahrern genutzt. Eine baldige Benutzung wäre wünschenswert.

 

Der Waldweg zwischen Sundern und Stemel (oberhalb der alten Kläranlage) wird von Spaziergängern, Läufern und Fahrradfahrern genutzt. An einem Steilstück wäre es sinnvoll den Schotteraufbau zu erneuern.

 

Der Radweg zwischen Westenfeld und Sundern steht vor der Fertigstellung. Wie geht es dann bis zur Innenstadt sicher für Fahrradfahrer weiter?

 

Ich würde es begrüßen, wenn wir einen Ortstermin an den drei aufgeführten Orten durchführen.

 

 

Mit umweltfreundlichen Gruß

Klaus Korn

 

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren