Radwege in Sundern

Sundern. Die Verbindung vom Ruhrradweg zur Sorpe steht am Donnerstag, 3. April, im Hauptausschuss an. Diskutiert wird eine Verlängerung von Müschede nach Hachen, nur gibt es dort wenig Varianten: Entweder entlang der B 229 oder der Röhrtalbahn. …

… Eine Lösung durch den Wald ist mit einer deftigen Steigung gespickt. Durch die Fertigstellung der B 229 n bedingt, soll auf der alten Trasse zwischen Müschede und Hüsten ein Radweg entstehen.

Außerdem geht es um den Fahrradbus zwischen Arnsberg und Sorpesee bzw. Sundern und Finnentrop und um die Geschwindigkeitsreduzierung an der Silmecke.

Die Sitzung beginnt um 17.30 Uhr im großen Sitzungssaal.

aus WP Sundern

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel