Reaktivierung von Schienenstrecken: Erfahrungen in NRW

By admin um 12:52 am Mittwoch, Januar 11, 2012

Liebe  ÖPNV-Interessierte,

die Röhrtalbahn (www.roehrtalbahn.de) von Neheim-Hüsten nach Sundern steht zur Reaktivierung an.
Das ist die Botschaft aufgrund der positiven beiden Gutachten für diese Bahnverbindung und der politischen Entscheidungen in den letzten Monaten.
Um die Rahmenbedingungen für diese Reaktivierung zu beleuchten laden wir euch am

Donnerstag, 12.1.2012 um 19:10 ein zum Vortrag

Reaktivierung von Schienenstrecken – Erfahrungen in NRW

in das neu renovierte Bahnhofsgebäude Arnsberg(Westf) ein.
Der Vortrag findet im Raum 6 im Erdgeschoss des rechten Flügels (aus Richtung Stadt)  statt.

Referent ist Lothar Ebbers von Pro Bahn NRW aus Oberhausen. Ebbers ist ausgewiesener Bahnexperte. Er kennt jede Weiche in NRW mit Vornamen.

Im Vortrag soll aufgezeigt werden mit welchen Benachteiligungen Bahnstrecken wie die „Nichtbundeseigene Eisenbahn“ (NE) Röhrtalbahn vor der Bahnreform belastet waren und was sich seither geändert hat. Es geht um Voraussetzungen für erfolgreiche Reaktivierungen und daraus gesammelte Erfahrungen.

Der Bahnhof Brilon Stadt wurde, nachdem dort 37 Jahre lang nur noch Güterverkehr statt fand, vor 4 Wochen wieder über Brilon Wald an Bestwig, Dortmund, Korbach angebunden. Einmal in der Woche fährt der letzte Zug samstags um 22:31 sogar nach Kassel. Über erste Erfahrungen damit werden wir berichten.

Die Veranstaltung endet ca. 21 Uhr. Für weitergehende Fragen und Diskussionen gilt ein Ende bis spätestens vor der Abfahrt der Züge:
21:56 über Oeventrop, …, Meschede, … nach Brilon Stadt (verkehrt als RE 10793 bis Bestwig, danach als RE 10799)
22:01 über Neheim-Hüsten, … nach Hagen

Bei Teilnahme wäre eine kurze Mail an StWeh@aol.com sehr nett zur besseren Abschätzung der Bestuhlung.

 

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Ulmke

****************************
Arbeitskreis lokale Agenda 21
Vosswinkelerstr. 64
59757 Arnsberg
***********************************
Bei Fragen zurm Agendaarbeitskreis:
Sprecher Rainer Fischer
02932/4201
Weitere Infos unter:
www.roehrtalbahn.de

Filed under: Uncategorized kommentieren »

Keine Kommentare »

Keine Kommentare.

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren