Sanierungspläne unzureichend

Bestätigt werden die Bedenken der Sauerländer Bürgerliste, dass die Sanierungspläne von Kreisverwaltung und Umweltministerium unzureichend sind.

Die entsprechende Meldung aus dem WDR:

PFT-Sanierungspläne unzureichend
Das Frauenhofer-Institut hält die Sanierungspläne des Hochsauerlandkreises für das mit PFT verseuchte Feld in Brilon-Scharfenberg für nicht ausreichend. Ein Umweltchemiker des Schmallenberger Instituts sagte, über die vorgesehene Drainage könne zwar das Ablaufwasser in die Möhne gereinigt werden. Der Großteil des Regenwassers würde aber mit dem Schadstoff durch die Schieferschichten in das Grundwasser sickern. Nach Einschätzung des Frauenhofer-Instituts muss der mit PFT belastete Boden komplett abgetragen werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel