Stockum und die grünen Wahlplakate

Rekordverdächtig war diesmal die Zeit in der es grüne Wahlplakate in Stockum geschafft hatten nicht abgerissen zu werden. 3 Tage hingen die wenigen Plakate die aufgehängt wurden. Lediglich ein Plakat wurde bereits nach einem Tag abgerissen (das war das Stopp Nazi plakat mit dem Hakenkreuz). Die anderen Plakate schafften es immerhin bis gestern unbehelligt zu bleiben, dann wurden sie vermutlich Opfer der Anhänger des Stockumer Klüngelsystems, denen es nicht passt das die Grünen Themen ansprechen und transparent machen, denn die Plakate andere Parteien (u.a. der rechten Pro NRW) blieben weitgehend verschont.
In Sundern und den anderen Dörfern in denen die Grünen plakatiert hatten,ist bisher kaum etwas von Vandalismus zu bemerken.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel