Sundern ist gestern etwas weniger bunter geworden

Gestern war Ratssitzung. Und Sundern ist sicherlich in 2 Dingen  etwas ärmer geworden:

1. Es war die letzte Ratssitzung von Klaus Korn, der in seiner Art bisher eine Bereicherung des Rats darstellte

2. Die Sunderner Grundschullandschaft ist ärmer geworden, weil mehrheitlich beschlossen wurde die einzige nichtkatholische Gemeinschaftsgrundschule der Stadt in ihrem Standort nach Hellefeld zu verlagern und dann der katholischen Marienschule anzugliedern, was letzlich einer Auflösung gleichkommt.

Hier der Redebeitrag dazu von Matthias Schulte- Huermann:

grundschule AT Rede rat

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel