Umbenennung Maria-Kahle-, Karl-Wagenfeld- und Nellius- Straße: Vortrag am 21.3.

By admin um 10:18 am Samstag, März 9, 2013

Der Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen auf Umbenennung der Straßen stand auf der letzten Tagesordnung des Schul- Sport- und Kulturausschusses. Dort wurde ein Schreiben des Sunderner Heimatbundes vorgelegt. In ihm heißt es:

*Der Historiker und Publizist Peter Bürger hat sich intensiv mit der Nähe verschiedener Schriftsteller zur nationalsozialistischen Ideologie befasst. Der Sunderner Heimatbund hat Herrn Bürger eingeladen, anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 21.3. zu diesem Thema zu sprechen und so die Bürger zu informieren. Vielleicht wäre es sinnvoll, vor einer Entscheidung des Rates diese Veranstaltung , die öffentlich ist, abzuwarten. Zur Umbenennung der Straßen werden wir nach Abschluß des Verfahrens Stellung nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Friedirch Schulte- Kramer

Vors. Sunderner Heimatbund*

 

Der Ausschuss hat sich dem Ansinnen des Heimatbundes angeschlossen und daher zunächst keine Entscheidung in der Sache getroffen.

 

Filed under: Uncategorized1 Kommentar »

1 Kommentar »

1
Get your own gravatar for comments by visiting gravatar.com

Kommentar by Klein

November 21, 2013 @ 6:10 pm

eine Information zum “ Historiker“ wäre sinnvoller gewesen

RSS feed der Kommentare dieses Beitrags. TrackBack URI

kommentieren