was kostet und was bringt die Ferienhausanlage für die Stadt?

Antonius Becker, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

 

 

 

An die Stadt Sundern

Bürgermeister

 

 

 

17.2.2013

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister

Hiermit stellt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen folgende Fragen zur Beantwortung in der kommenden Hauptausschussitzung bzw. Ratssitzung:

 

  1. Die Planungen für die Ferienhausanlage Sundern ziehen sich schon über einen langen Zeitraum hin. FNP, Gutachten und Bebauungspläne wurden erstellt, städtische Bedienstete waren und sind in großem Maße an dem Projekt tätig, sei es durch Vorstellung von Planungen, Grundstückverhandlungen und Gespräche mit dem Investor u.a..  Daher fragen wir:  Welche Kosten für  Material, Dienstleistungen und Arbeitszeit sind bisher für die Stadt bzw.  Stadtmarketing Sundern entstanden?

 

  1. Wenn die Ferienhausanlage fertig gestellt ist, mit welchen Einnahmen rechnet die Stadt Sundern aus dem Betrieb der Anlage? Wird Gewerbesteuer erwartet? Wenn ja in welcher Höhe.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Antonius Becker

Fraktionsvorsitzender

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel