Klaus Bergfeld

Ich bin Jahrgang 1955, in Altena geboren und lebe seit 35 Jahren in Sundern. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Als Dipl. Ing. der Nachrichtentechnik habe ich für die Deutsche Telekom im Bereich Mobilfunk gearbeitet und befinde mich nun im Ruhestand. Freiberuflich bin ich noch für das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Arnsberg als Dozent im Dualen Studium tätig. Seit meinem 20. Lebensjahr habe ich mich in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzverbänden engagiert und bin seit 1990 Mitglied der Grünen in Sundern. In der Kommunalpolitik habe ich im damaligen Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft sowie im Betriebsausschuss als Sachkundiger Bürger mitgewirkt. Heute bin ich Sprecher im Ortsverband Sundern. Die seit einigen Jahren immer deutlicher werdenden Folgen der Klimaveränderung bereiten mir insbesondere im Hinblick auf die kommenden Generationen große Sorgen. Um dieser Menschheitsbedrohung Einhalt zu gebieten sind nach meiner Überzeugung gewaltige Veränderungen in der gesamten Wirtschafts- und Lebensweise sowohl global als auch lokal erforderlich. Für dieses Ziel will ich mich einsetzen und meine Kompetenz einbringen. Privat arbeite ich daran unseren Lebensstil und unser Wohnumfeld fossilfrei zu gestalten und unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Meine Vision ist es, die Stadt Sundern im kommenden Jahrzehnt zu einer klimaneutralen Stadt zu entwickeln.